Zivilcouragepreis für beherztes Eingreifen

Die Heilbronner Bürgerstiftung, der Verein „Sicher im Heilbronner Land“ der Polizei sowie das Medienhaus Heilbronner Stimme übergaben jüngst bei einer Feierstunde an sechs Bürger den Zivilcouragepreis 2019. Polizeipräsident Hans Becker lobt die Geehrten, weil ihnen "nicht egal ist, wenn Unrecht geschieht".  Alle erhielten die Auszeichnung, da sie in Notlagen oder bei Straftaten beherzt eingriffen und sich für andere Menschen einsetzen.

Mit Urkunden und Preisgeldern von 250 und 300 Euro wurden die fünf Männer und eine Frau belohnt. Seit 2011 organisieren "Sicher im Heilbronner Land", die Heilbronner Bürgerstiftung und die Heilbronner Stimme in enger Kooperation die besondere Veranstaltung. Für Juli ist eine weitere Verleihung geplant.

"Wir ehren Menschen, denen es nicht egal ist, wenn Unrecht geschieht", lobt Polizeipräsident Hans Becker die Preisträger. Wenn es selbstverständlich wäre, sich so zu verhalten, "dann bräuchten wir diesen Preis nicht mehr", sagt er. "Sie sind Vorbilder gegen Gleichgültigkeit", betont Becker.

Es waren ganz besondere Einsätze darunter. Einige der Helfer brachten sich auch in Gefahr. Wie Oliver Binder und Florian Kopek, die einem Schläger auf dem Schluchterner Gassenfest hinterherliefen, damit dieser nach einer grundlosen Attacke gegen einen anderen Festgast nicht ungeschoren davonkommt. Binder trug ein blaues Auge davon, am Ende aber konnte er der Polizei durch den Hinweis eines Bekannten den Namen des Täters vermelden. Ihre Urkunden bekamen die beiden von den Vorstandsmitgliedern Angelika Biesdorf und Thomas Schick von der Heilbronner Bürgerstiftung überreicht.

Zweimal im Jahr findet die Verleihung der Zivilcouragepreise statt. Dieses Mal hatte die Polizei zur musikalischen Umrahmung des Festabends ein Bläserquintett des Landespolizeiorchesters eingeladen.


zurück zur Übersicht

News

  • 25.03.2020
    Interessante Motive für „spiel mich! Heilbronn“ -Klaviere
    mehr
  • 17.03.2020
    Tolle Beteiligung bei der gemeinsamen Waldputzete am Wartberg
    mehr
  • 05.03.2020
    Am 28.Mai erneut Aktionstag „Heilbronn zeigt Gesicht“
    mehr