Presse

Preis „Mut! Tu was. Zeig Zivilcourage“ Bemerkenswerte Sachverhalte werden gewürdigt

Vor wenigen Tagen hat die Jury „Zivilcouragepreis“ getagt und sechs bemerkenswerte Sachverhalte in der Stadt Heilbronn sowie im Landkreis Heilbronn für eine Auszeichnung ausgewählt. Diese reichen vom Hinweis auf einen Einbruch bis zur Rettung von Personen aus verrauchten oder brennenden Wohnungen. Verliehen wird der Preis, der von der Heilbronner Bürgerstiftung, der Polizeidirektion Heilbronn, dem Präventionsverein „Sicher im HeilbronnerLand“ sowie der Stimme Mediengruppe vergeben wird, am Sonntag, 7. August, bei einer öffentlichen Veranstaltung auf einer Bühne der Gartenschau in Eppingen.

Seit 2011 wird der Zivilcouragepreis „Mut! Tu was. Zeig Zivilcourage“ gemeinsam vergeben. Insgesamt werden 6000 Euro ausgeschüttet. In drei Kategorien können sich Bürger:innen, Organisationen, Gruppen und Schulen bewerben: Für den Einzelpreis „Spontanes Einschreiten“, den Gruppenpreis sowie für den Schulpreis „Projekte und Aktionen zum Thema Zivilcourage“. Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Interessierte unter www.stimme.de/zivilcouragepreis.

März 2022


zurück zur Übersicht

News

  • 06.06.2023
    Erfolgreiche Merian-Erwerbe für das Stadtarchiv durch Förderung der Heilbronner Bürgerstiftung
    mehr
  • 02.05.2023
    Heilbronner Bürgerstiftung: Seit Gründung über 4,5 Millionen Euro für Projekte und Maßnahme in Heilbronn
    mehr
  • 02.05.2023
    Jahresbericht 2022 der Heilbronner Bürgerstiftung durch Vorstandsvorsitzenden Karl Schäuble
    mehr