Home

Beste Stimmung bei zwei Pflanzaktionen von „Aktion Lebensbaum“ der Heilbronner Bürgerstiftung

Gleich zwei Pflanzaktionen gab es jetzt im Rahmen des Projektes „Aktion Lebensbaum“ der Heilbronner Bürgerstiftung. Zunächst wurde mit sieben Pflanzungen die „Lebensbaumwiese“ der Heilbronner Bürgerstiftung im Köpfertal aufgefüllt. Hier wurden in den beiden zurückliegenden Jahren nahezu fünfzig kleine Obstbäume eingesetzt. Dank der großartigen Unterstützung durch das Grünflächenamt der Stadt Heilbronn, die eine zweite Streuobstwiese zwischen dem historischen Altböllinger Hof und dem Industriegebiet Böllinger Höfe zur Verfügung stellte, konnten bei einer weiteren stimmungsvollen Pflanzaktion sogar siebzehn junge Obstbäume angepflanzt werden.

Großer Andrang und ebenso große Freude herrschte bei der letzten Pflanzung im Köpfertal. Zum einen waren die sieben Familien, die einen Lebensbaum bestellt hatten, mit zahlreichen Angehörigen und Helfern erschienen, die dennoch froh waren, dass die Firma Wagner in dem trockenen, harten Boden bereits die Pflanzlöcher ausgehoben hatte. So konnten sie gemeinsam unter Anleitung von Dr. Jürgen Hetzler vom Grünflächenamt ihre Bäumchen pflanzen. Zum anderen waren zahlreiche Eltern der Kinder des Kinderchors der Heilbronner Silcherschule anwesend, der mit munteren Liedern die gelungene Pflanzaktion umrahmte. Verköstigt wurden die Anwesenden mit einem leckeren Apfelkuchen, gebacken und ausgegeben von Schülerinnen der Elly-Heuss-Knapp Gemeinschaftsschule, für die Getränke sorgte neben der Schule das Weingut GA Heinrich, das die „Aktion Lebensbaum“ der Bürgerstiftung seit Anbeginn unterstützt.

Dank der zweiten Lebensbaumwiese beim Altböllinger Hof können Eltern, Großeltern und Paten bei dieser Aktion der Heilbronner Bürgerstiftung für ihre Kinder, Enkel und Patenkinder weiterhin Lebensbäumchen pflanzen. Erstmals wurden auf dieser Streuobstwiese Obstbäumchen im Rahmen der „Aktion Lebensbaum“ gepflanzt.  Eine, wie viele Eltern oder Großeltern betonten, großartige Idee. Auch Hans-Peter Barz, Leiter des Grünflächenamtes der Stadt Heilbronn, unterstrich in seinem Grußwort die positive Ausstrahlung des Projektes auf Natur und Kinder. Seinen Dank an die Bürgerstiftung für dieses Projekt konnten Angelika Biesdorf und Thomas Schick vom Vorstand der Bürgerstiftung umgehend an ihn als Vertreter der Stadt zurückgeben. Denn ohne die Bereitstellung von Flächen könnte „Aktion Lebensbaum“ in diesem beachtlichen Stil und mit dieser erfreulichen Resonanz nicht durchgeführt werden. Sachkundiger Unterstützer bei der zweiten Pflanzung war  Michael Schmid vom Grünflächenamt, für die gelungene musikalische Umrahmung und fruchtige Leckereien sorgte die Grundschule Biberach. Die Erwachsenen durften nach getaner Arbeit wieder Erzeugnisse des Weingutes GA Heinrich genießen.

Mit der „Aktion Lebensbaum“ greift die Heilbronner Bürgerstiftung die Tradition auf, dass zur Geburt eines Kindes ein Baum gepflanzt wird. Aus einer Liste von zahlreichen Obstbaumsorten, die das Grünflächenamt sorgfältig ausgesucht hat, kann der Lebensbaum individuell ausgewählt werden. Somit entstehen gleichzeitig abwechslungsreiche Streuobstwiesen.

Jedes von den Familien unter fachlicher Anleitung gepflanzte Bäumchen wird mit einer Plakette mit dem Namen und dem Geburtsdatum des Kindes sowie der Obstsorte gekennzeichnet.

 

An historischer Stätte

Die Streuobstwiese befindet sich auf dem Gelände des historischen Altböllinger Hofes, eine Schenkung von adeligen Frauen des Katharinenspitals an die Stadt Heilbronn im Mittelalter. Erstmals erwähnt wird eine Siedlung Böllingen im Böllingerbachtal im Jahr 769. Erträge aus dem Anwesen flossen und fließen in soziale Projekte. Erreicht werden kann die Streuobstwiese über die Straße nach Biberach, den Rad- und Spazierweg am Böllinger Bach entlang sowie eine Stichstraße in den Böllinger Höfen auf Höhe Intersport. Parkmöglichkeiten bestehen hinter dem Altböllinger Hof beim CVJM-Heim.


zurück zur Übersicht

News

  • 07.11.2018
    Erfolgreiche Spendenaktion der Heilbronner Bürgerstiftung
    mehr
  • 02.11.2018
    Beste Stimmung bei zwei Pflanzaktionen von „Aktion Lebensbaum“ der Heilbronner Bürgerstiftung
    mehr
  • 01.11.2018
    Noch Anmeldungen möglich für Fachtag Digitale Medien
    mehr