Home

Mitmach-Stiftungen wie die Heilbronner Bürgerstiftung werden immer attraktiver

Die Heilbronner Bürgerstiftung ist ein lebhaftes Beispiel für die wachsende Attraktivität der Mitmach-Stiftungen für Menschen, die sich mit Geld, Zeit und Ideen engagieren wollen. Mit ihrem Einsatz für das lokale Gemeinwohl liegt sie voll im Trend. Das belegt der „Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2019“, den die Stiftung Aktive Bürgerschaft und das Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands jetzt gemeinsam vorstellen.

Demnach hat sich die Zahl der Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter in den letzten zehn Jahren mehr als verdreifacht. Aktuell sind es 30.000. Weitere 27.000 Menschen sind ehrenamtlich für die Bürgerstiftungen aktiv. Deren breiter Stiftungszweck ermöglicht den Menschen, sich für drängende lokale Herausforderungen oder eigene Herzensanliegen zu engagieren.

Auch das Stiftungskapital hat sich in diesem Zeitraum mehr als verdreifacht und ist auf 423 Millionen Euro gestiegen. Mit 14,5 Millionen Euro erreichten die Spenden 2018 einen neuen Höchstwert. Diese Zahlen hat die Datenerhebung der Stiftung Aktive Bürgerschaft für den Report Bürgerstiftungen 2019 ergeben.

Die Heilbronner Bürgerstiftung befindet sich ebenfalls auf Wachstumskurs und genießt das Vertrauen der Menschen. 2018 hat sie rund 200.000 Euro an Spenden und Zustiftungen erhalten. Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 hat sie mit weit über dreieinhalb Millionen Euro  gemeinnützige Projekte  gefördert – Dank der großzügigen Unterstützung aus der Bevölkerung. Mit Stiftungsrat, Stiftungsvorstand, Vorstand des Freundeskreises, unterstützendem Beirat sowie Helfern bei Veranstaltungen engagieren sich ehrenamtlich über vierzig Personen in den Gremien und Projekten der Bürgerstiftung und setzen sich für das lokale Gemeinwohl ein. Schwerpunkte sind dabei Präventionsmaßnahmen für junge Menschen, größtes Einzelprojekt der letzten Jahre war eine Spendenaktion zur Erstellung eines Zugangs zum Theresienturm.

Mit dem „Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends“ erhebt die Stiftung Aktive Bürgerschaft seit 2006 die wichtigsten Indikatoren der finanziellen Entwicklung der Bürgerstiftungen und bereitet Fakten grafisch anschaulich auf. In der Vollerhebung für den Report 2019 wurden die 410 Bürgerstiftungen in Deutschland befragt.

Erstmalig kommunizieren die Stiftung Aktive Bürgerschaft und das Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands die Daten zur Entwicklung der Bürgerstiftungen gemeinsam. Das Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands und die Stiftung Aktive Bürgerschaft setzen sich gemeinsam dafür ein, die Bürgerstiftungen in Deutschland als bedeutende lokale Akteure des bürgerschaftlichen Engagements zu stärken und zu unterstützen.

September  2019


zurück zur Übersicht

News

  • 21.10.2019
    Talente der Musikschule werden von der Heilbronner Bürgerstiftung gefördert
    mehr
  • 16.10.2019
    Literarisches Konzert „Truthahn mit Whiskey“
    mehr
  • 10.10.2019
    „Preis der Heilbronner Bürgerstiftung 2019“ geht an Ambulanten Hospizdienst und ARGE Flüchtlingshilfe
    mehr