Bürgerstiftungspreis

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung zeichnet Heilbronner Bürgerstiftung aus

Große Auszeichnung für die Arbeit der Heilbronner Bürgerstiftung:
Sie ist eine von 15 Preisträgern des vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ausgelobten Bürgerstiftungspreises 2011 der Nationalen Stadtentwicklungspolitik. Mit dem Preis ist ein Preisgeld in Höhe 3.000 Euro verbunden.

Ausschlaggebend für die Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann, Wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu), waren die herausragende Stiftungsarbeit, gerade auch in Kooperation mit anderen Partnern, und der Modell-/Beispielcharakter unserer Projekte für andere Stiftungen.

Der Preis wurde  am 13. Oktober 2011 in Kassel im Rahmen des 5. Bundeskongresses der Nationalen Stadtentwicklungspolitik übergeben.

 

News

  • 25.02.2021
    Traditionelle Wald- und Weinbergputzete am Wartberg wird auf späteren Zeitpunkt verschoben
    mehr
  • 23.02.2021
    Bürgerwein: Verkauf bringt Spende für noch attraktiveren Wein Panorama Weg
    mehr
  • 11.02.2021
    sicher@net - Kooperation zwischen Sozialstiftung der KSK und der Heilbronner Bürgerstiftung
    mehr