Notinsel

Ab Dezember 2007 ist Heilbronn „NOTINSEL – Stadt". Zahlreiche Geschäfte, Banken, Apotheken, öffentliche Einrichtungen wie Stadtbibliothek, AOK usw. kennzeichnen sich als Notinsel und signalisieren Kindern ihre Hilfsbereitschaft und verpflichten sich zu handeln bei Notsituationen. Dabei sollen die „NOTINSEL – Partner" eine Hilfskette in Gang setzen, die auch die Benachrichtigung der Eltern oder der Polizei bzw. Jugendamt beinhalten kann.

News

  • 25.06.2020
    Heilbronner Bürgerstiftung unterstützt "Heilbronn ist Kult" sowie Ferienbetreuung-Ersatz
    mehr
  • 24.06.2020
    Das Lächeln des Gegenübers soll wieder gesehen werden
    mehr
  • 16.06.2020
    Kinderbeirat der Heilbronner Bürgerstiftung tagte erstmals
    mehr